19. Oktober 2007

Sammelleidenschaft

ich muß irgendwie mit einem hamster oder einem eichhörnchen verwandt sein, denn ich hamstere und horte genau wie diese süßen kleinen viecher - allerdings mit dem großen unterschied, dass ich diese dinge nicht wirklich zum überleben brauche. und so wächst um mich herum eine sammlung vieler schöner kinkerlitzchen, von denen ich nicht genug haben kann! zum beispiel alte kinderbücher:

Viele schöne Sachen zum Lesen und Lachen

verursacht hat diese bücherliebe mit garantie meine oma aus berlin, die eine beträchtliche sammlung alter kinderbücher besaß und die ich dann später glücklich geerbt habe. ich erinnere mich an viele gemütliche stunden auf dem sofa im berliner wohnzimmer meiner großeltern, in denen die wurzelkinder (sybille v.olfers) lebendig wurden, der kleine häwelmann (verse von theodor storm, bilder von else wenz-vietor) in seinem bettchen zum mond reisen wollte, grete gekocht hat (verse von adolf holst, bilder von else wenz-vietor)...

piepsi die kleine meise, von fritz baumgarten, verse von lena hahn, © titania-verlag stuttgart:

Piepsi die kleine Meise

inzwischen vergeht kein flohmarkt und kein kinder-second-hand-basar auf dem ich nicht das eine oder andere kinderbuch mitnehme. wobei ich auch gute reprints mag, denn die echten alten findet man kaum noch und wenn sind sie unbezahlbar.

weihnachtsfest im wichtelland, von fritz baumgarten, verse von lena hahn, © titania-verlag stuttgart:

Weihnachtsfest im Wichtelland

...ist ja bald weihnachten ;)

lg, eure nicola

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    finde ich toll. Ich sammle auch Kinderbücher. Das Weihnachtsfest im Wichtelland habe ich auch in meiner Sammlung. Diese Bücher gehören zu den Dingen, die ich nie hergeben würde.

    Lg Daniel

    AntwortenLöschen