26. Oktober 2007

Skizze - Entwurf - Design

skizzenbücher üben ja immer einen ganz besonderen reiz auf mich aus. erstmal kann man ganz schnell seine design-ideen auf das papier bringen und hat so alle ideen immer griffbereit. zusätzlich sind sie ja auch eine art "tagebuch", in dem man seine eigene entwicklung dokumentieren kann...

Ideenbuch offen - Book of Ideas open

Killing the Killah Babe Shirt...

hier sieht man meine herangehensweise an themen und ideen; ich liebe collagen und suche im meinem fundus an bildern, stoffen und anderen dingen immer erstmal nach allem was zu meinem thema passen könnte. so entstehen in meinem skizzenbuch kleine moodboards, die schon mal ein "gefühl" dieses themas oder der idee wiedergeben...

laßt euch inspirieren - eure nicola

Kommentare:

  1. Hi, habe Dic durch Flickr gefunden ... und wollte mal hören: was für Skizzenblocks verwendest Du? Irgendeine besondere Qualität? Und womit befestigst Du die Stoffe? Ein besonderer Kleber? Ich wollte ein Quilt-Scrapbook anlegen ...

    AntwortenLöschen
  2. hallo, liebe dorothee

    schön über flickr gefunden zu werden... :)

    ich verwende nichts besonderes, ganz einfache leere bücher (DIN A4), die gibt´s bei uns günstig im kaufhaus und ganz normalen klebestift, (sowas wie "pritt") um die stoffe aufzukleben. das haben wir schon im studium so gelernt, es muß nicht unbedingt immer die superqualität sein - einfach tut´s meißtens genauso gut.
    quiltscrapbook - das hört sich auch richtig gut an! bin gespannt auf die bilder!

    lg und danke für´s vorbeischaun´, nicola

    AntwortenLöschen
  3. wow....
    dein skizzenbuch hat es mir echt angetan...
    ich habe einmal probiert meine ideen auf papier zu bringen, aber in zeichnen bin ich eine absolute null
    lg
    marina

    AntwortenLöschen