20. Februar 2008

Ab in die Kiste

 


als meine schwester andrea und ich klein waren, hat mein vater uns jeden abend eine gute-nacht-geschichte vorgelesen. als ich noch ganz klein war, habe ich manchmal den sinn der geschichten noch nicht wirklich verstanden, aber es war schön, eng an andrea gekuschelt im bett zu sitzen und der sonoren stimme meines vaters zu lauschen - manche sagen er hat ein stimme wie elmar gunsch - falls euch das noch was sagt?! später waren es nicht nur geschichten, sondern ganze bücher. wir sind mit jim knopf & lukas von michael ende auf die reise gegangen, wir haben mit dem kleinen gespenst gespukt und mit der kleinen hexe, beides otfried preußler auf dem bloxberg getanzt - unvergeßlich für mich auch sein räuber hotzenplotz! später als ich selber lesen konnte, waren es dann madita & pims, die kinder aus bullerbü von der genialen astrid lindgren, die fünf freunde von enid blyton, die unendliche geschichte (auch michael ende), aber ich laß´ das jetzt mal mit den aufzählungen, damit dies nicht auch eine unendliche geschichte wird.

ein gutes buch gehört für mich, von klein an zu einem guten leben dazu und eine büchereikarte ist für mich ein großer schatz! dieses vorlese-ritual haben wir mit unseren kindern übrigens auch so fortgesetzt und auch diese wissen ein gutes buch zu schätzen.

 


und keine sorge - ich halte die bücher inzwischen richtig herum... ;)

lg, eure "leseratte" nicola

Kommentare:

  1. so süss ihr beiden!!!! ja bücher sind was tolles!!! emil bekommt jeden abend den michel von lönneberga vorgelesen...aber er hört noch nicht wirklich zu, sondern erzählt lieber selber geschichten oder macht abendsport...aber es gehört zum allabendlichen ritual dazu...

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. you were already a genius! you could read upside down! :D
    lovely pictures!

    AntwortenLöschen
  3. ach ja, hab ich auch früher auch immer gerne gelesen. Ein paar alte Kinderbücher sind noch bei meinen Eltern - müßte ich mal wieder durch gucken bei Gelegenheit. Deine alten Kinderfotos sind ganz süß!

    liebe Grüsse, Claudia

    ist meine Email angekommen??

    AntwortenLöschen
  4. schöner post! süße bilder, schöne erinnerungen...
    und: sehr viele links! neuer computer??

    j. hat unseren kindern auch fast zwei jahrzehnte jeden abend vorgelesen. und die bücher aus deinen erinnerungen waren auch dabei. er war richtig traurig, als der jüngste irgendwann allein lesen wollte...jetzt liest er mir vor...

    liebe grüße!
    von rike

    AntwortenLöschen
  5. ... hier tummeln sich auch eine ganze reihe o.preußler und a.lindgren neben anderen kinderbuchklassikern im regal... zu schööön!!! ein ganz besonderen schatz (für mich zumindest ;o) habe ich im antiquariat entdeckt "die wunderbare puppenreise"... das hatte mir damals meine mutter schon vorgelesen bzw ich mir dann ja irgendwann auch selber ;o) auf jeden fall liegt es nun hier für sophia zur einschulung parat...

    lieben gruß colette, die dich nun gleich mal verlinken geht!!?

    AntwortenLöschen
  6. Gröhl...sind das süße Bilder...besonders,wo Du das Buch falsch herum hälst:-)))
    Das meine Kiddis auch immer gemacht!
    Warum macht man das eigentlich,wenn man klein ist???
    Und Du siehst so knuffig aus...der süße verbissene Mund beim schnüstern in den nostalgischen Büchern......ich bin entzückt:-))
    Super,super lieben Gruß
    Dein Fliegenpilzchen

    AntwortenLöschen
  7. oh ja, da werden Erinnerungen wach. Die Bilder sind soo süß!
    glg, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schöner Eintrag. Er trifft voll in mein Herz. auch ich liebe Bücher - bekam vorgelesen und las als Mutter gerne vor... Ich erinnere mich an so viele warme, nahe Momente aus der Vorlesezeit. Wunderschön! Bücher waren und sind wichtig für mich! Überlebenswichtig würe ich sogar sagen.
    Die Stimme von Elmar Gunsch... hocherotisch! (Lebt der noch??)

    einen schönen Tag wünscht dir Ellen

    AntwortenLöschen
  9. ohhh ja
    diese alten bücher, ich liebe sie auch und erfreue mich dran, dass nele sie auch gern zur hand nimmt

    lg einchen

    AntwortenLöschen