1. Februar 2008

Ein Quilt für Nora Sophie

eine meiner selbstgeschaffenen "traditionen" ist, dass alle meine guten freundinnen (und auch meine schwester & schwägerin) für ihr erstgeborenes, eine selbstgemachte patchworkdecke von mir bekommen. letzten sommer war es dann mal wieder soweit und ich durfte eine decke für meine freundin henrike patchen - b.z.w. für nora sophie, aber das wußten wir da noch nicht...

das war meine erste decke die ich mit der maschine gequiltet habe und als die süße dann da war habe ich nachträglich ihren namen eingestickt:

Nora Sophie´s Babyquilt zoomed

natürlich durften auch stoffe aus dem oi**ly-fundus nicht fehlen! dies war mal eine „heißgeliebte“ hose von cosima:

Nora Sophie´s Babyquilt zoomed

darf ich vorstellen - sophie auf ihrer decke:

sophie auf ihrer decke - sophie on her quilt

das muster nennt sich „bricks“, also „mauersteine“ und ist wirklich einfach zu nähen:

sophie in action

...und wie es aussieht, fühlt sich sophie auf ihrem quilt pudelwohl.

ein schönes wochenende wünscht euch, eure patch-nicola

Kommentare:

  1. Da weiß ich nun nicht, was entzückender ist. Die Farben, die tollen Muster, die ganze Decke oder das süße Mädelchen?

    Alles in allem ein supertolles Gesamtpaket!

    Dir auch ein schönes Wochenende!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. toll! da bereuen alle deine anderen freundinnen bestimmt SOFORT, nicht schwanger zu sein. denn ein solcher quilt wäre es doch fast... naja.
    glückliche mama! und glückliche nora sophie, die so etwas fürs leben mitbekommt.
    liebe grüße und ein schönes wochenende!
    rike

    AntwortenLöschen
  3. *lach*...was ist das denn für eine süße Maus.Eignetlich hättest Du meinen herzhaften Lacher eben hören müssen:-)
    So ein Bild macht doch gleich gute Laune...da möchte man doch glatt noch mal schwanger sein,bei so einer Zauberdecke:-)
    P.S.Übrigens das mit dem "Kaufen" und der ganze Satz,war ein klassischer Vertipper...sorry...:-)
    GGLG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. ui die ist aber wunderschön...irgendwann muss ich für emil auch mal eine machen!

    und die kleine ist ja auch ganz bezaubernd!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  5. WOW
    wie wunderschön !

    Ich liebe solche "Alltags-Kunstwerke" in denen Vergangenes verarbeitet wird und somit immer die Erinnerung bleibt !

    Ach und diese kleine Zuckerpuppe ....
    warum werden die blos sooo schnell groß !?

    liebste Grüße
    Nina
    ;o)

    AntwortenLöschen
  6. WUNDERSCHÖN!!!!!!! Eine Traumdecke auf der sich wohl JEDER pudelwohl fühlen würde ;o)))
    LG Isabelle

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht klasse aus und die Maus zuckersüß! Kann sie schon verstehen, das sie sich darauf wohl fühlt :)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Hach, also darauf würde ich mich auf wohlfühlen :-)

    ein traumhaftes stücklein! solche traditionen sind herrlich!

    glg maya

    AntwortenLöschen
  9. So cute! Great job! She looks so happy on her quilt.

    AntwortenLöschen
  10. Der Quilt ist wirklich sehr schön geworden, die Stoffe sind wirklich traumhaft! Wie lange hast Du dafür gebraucht?

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüsse
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Herzallerliebste Nora Sophie auf wunderschöner Decke. Beides würde mir gefallen zu wagen, selbst in Produktion zu gehen...

    Dein neuer Header hat natürlich püppilottchenklasse!!!

    Liebste Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Selbstgemachte Geschenke sind doch die schönsten...Da hast Du eine ganz tolle Tradition!!!
    Und sowas bleibt dann auch fürs Leben...
    Ganz liebe Grüße,Patricia

    AntwortenLöschen
  13. I really like quilts! It ís so full of memorys...(if you use old fabrics)

    AntwortenLöschen
  14. Such a beautiful quilt - and the baby looks so happy! :) Thank you for participating in The Great Comment Expedition at Feeling Stitchy!!! :)

    AntwortenLöschen