26. Februar 2008

Happy Birthday Augsburger Puppenkiste!!

wer kennt sie nicht die handgeschnitzten marionetten von walter oehmichen, die die sonntagnachmittage unserer kindheit bevölkerten?? kater mikesch, jim knopf & lukas der lokomotivführer, das urmel aus dem ei und sooo viele mehr... wer mag kann hier in der süddeutschen mehr über den 60. puppenkisten-geburtstag lesen.

60 Jahre Augsburger Puppenkiste

auf dem bild die puppenkisten-helden meiner kindheit :
„bill bo und seine kumpane“ hier als bilderbuch aus dem delphin verlag, © 1968 & 1972 hoch-verlag, düsseldorf. aber mein absoluter liebling war der weniger bekannte kleine könig kalle wirsch, erfunden von tilde michels (© hoch-verlag, düsseldorf).

im sommer 2004 (meine käthe-kruse-jahr in bayern) hatte ich dann sogar die große ehre, jim knopf und lukas persönlich die hand schütteln zu dürfen. meine freundin imke, die zu diesem zeitpunkt noch die kostümbildnerin/gewandmeisterin bei der puppenkiste war, hat mir einen sehr tiefen einblick in die puppenkiste gewähren dürfen und ich konnte so richtig hinter die kulissen schauen, in die puppenwerkstatt, das kostümatelier und vieles mehr... einfach unvergeßlich! nur mein kleiner könig kalle wirsch stand leider in einer vitrine im puppenkisten-museum...

und wer waren eure liebsten puppenkisten-helden?

liebste grüße eure nicola, die schon wieder in kindheitserinnerungen schwelgt...

p.s.: ich bin übrigens immer auf der suche nach puppenkisten-dingen; bücher, postkarten, etc. pp. wer was hat und abgeben mag, sende mir eine mail :)

Kommentare:

  1. Kaum zu glauben., wie schnell die Zeit vergeht. &0 Jahre - da sag ich "happy Birthday", weiter so!

    Lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen Besuch bei mir.
    Meine Lieblinge als Kind (ich bin auch Ü40) waren ganz eindeutig Bill Bo und Kalle Wirsch. Bill Bo gehört heute noch dazu, wir haben sie alle mit meiner Tochter geschaut. Aber aus heutiger Sicht sind meine Lieblinge "Der Prinz von Pumpelonien" und "Die Dschungeldetektive". Einfach klasse und zeitlos.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  3. oh.... ich bin zwar auch schon fast vierzig..... aber ich habe das alles erst durch meinen Mann kennen gelernt (er ist Deutscher)... wir Schweizer waren halt auf dem Baski & Heidi Trip :-)



    lg maya

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicola,

    lange haben wir uns nicht mehr gemeldet, aber bei diesem Thema müssen wir einfach wieder vorbeischauen. Ein Blick hinter die Kulissen, wie spannend und sicherlich berührend. Und wie sehr konnten sich Kinder auf die Sendungen freuen, damals als wir noch nicht so überfüttert waren und die Aufführungen für alle kleine Kostbarkeiten darstellten.

    Die guten, alten Zeiten!

    Liebe Grüße
    Cornelia und das Musenkind

    AntwortenLöschen
  5. Wow schon 60 Jahre? Das ist gaaaanz schön lange :). Ich habe immer sehr gerne Jim Knopf gesehen :), Elaine´s Favourit ist Schlupp vom grünen Stern.

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Ja, auch von mir "Happy Birthday "
    Die Augsburger Puppenkiste hat schon mich als Kind begleitet und unsere jungs haben jahrelang den Jim Knopf gelesen, gespielt und geschaut. Sogar im Kindergarten als Projekt und Theaterstück. Steffen ( 8) liest immer noch gerne die Bücher und hört Urmel Hörspielkassetten.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. ich kann mich noch an das gefühl erinnern. die blecherne musik. wenn die kiste aufging. dann der vorhang. di ich habe es geliebt!

    mein favorit: kleiner könig kalle wirsch. die erdmännchen. hach.

    schön. dass du michdaran erinnert hast!

    liebe grüße!
    von rike

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja ich liebte sie und liebe sie noch immer!

    Und wenn ich heute sehe, daß meine Kinder Jim Knopf als Zeichentrick verwurstet anschauen müssen, dann danke ich oft, wie schön wir es doch hatten, zwar nicht die Quantität an Kindersendungen, dafür aber Qualität! Ach, eine richtige Welle schöner Erinnerungen kommt gerade hoch...DANKE dafür! Dafür kriegst Du auch jederzeit gerne nen Kaffee in der Küche ;o)))

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  9. Ein Besuch bei der Puppenkiste hinter den Kulissen? Was für ein wundervolles Erlebnis. Den kleinen König Kalle Wirsch habe ich im letzten Jahr als DVD zum Geburtstag geschenkt bekommen, weil man hier weiß, wie sehr ich ihn mag.
    Mein Sohn liebte als Kleiner Jim Knopf und die Wilde 13, weil er damals noch Pirat war.

    Liebste Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. wenn ich hier jetzt eine statistik aufstellen sollte (was ich nicht kann und auch nicht mag) - würde jim knopf wohl ziemlich weit oben liegen, knapp gefolgt vom kleinen könig kalle wirsch!!! dafür habe ich euch nochmal so lieb, denn hier, in meinem bekanntenkreis, kennt den immer keiner. die katze mit hut kenne ich zwar auch, aber ich erinnere mich nicht an die handlung, da muß ich doch nochmal goggeln... kaffe nehme ich gerne, simone - besonders heute "gähn - schnarch" :)

    vielen lieben dank für eure vielfältigen kommentare und für das gemeinsame in den kindheitserinnerungen schwelgen!!!

    eure nicola

    AntwortenLöschen