30. März 2008

Wo war ich?

frei nach der yogiteeweisheit:

stille ist die höchste errungenschaft des selbst

habe ich mich hier die letzte woche mal etwas ausgeklinkt, habe die seele baumeln lassen, nur das nötigste erledigt, die osterferien mit meinen kindern genossen, soweit es das "püppilottchen" zuließ und außerdem ein altes hobby wiederentdeckt, aber davon ein andernmal mehr...

deshalb gibt es heute auch keine neuen fotos, sondern welche von unserem ostersonntags-spaziergang 2007, die aber trotzdem immer noch genauso "verwunschen" auf mich wirken, wie letztes jahr:

Oster-Waldspaziergang
meine mädels

Wurzel - Roots
naturkunst

Osterwaldspaziergang Flowers
wilde blümchen

Gesicht im Baum - Face in the tree
gesicht im baum... jesus?! ...schließlich war es ostersonntag!

Aussicht  - View
die aussicht von den "nammer klippen"

da war ich also letzte ostern :)

ich wünsche euch einen schönen sonntag und einen guten start in die neue woche. ich werde sicherlich wieder mindestens zwei wochen brauchen, um mich an die zeitumstellung zu gewöhnen! aber trotzdem freue ich mich darüber, dass es nach feierabend dann noch so lange hell ist...

lg, eure nicola

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder!!!

    Genieß weiter die Stille und Muße - nichts erholt die Seele besser!

    Einen schönen Sonntag!

    GLG, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. letztes jahr war ostern später. und wärmer!
    baumel so gut es geht und schlürf yogi tee.
    und: äh. was zeitumstellung? im ernst? schon wieder? muss mal radio an machen.
    ich wünsch dir: zeit für dich und ruhe um dich und in dir. ( rike-weisheit nr 12).
    und heute noch einen schönen tag!
    rike

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne Naturkunst! Und so viel schöner Sonnenschein!

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    liebe Grüsse!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. schöne bilder, lass die seele baumeln und geniesse noch den sonntag.
    lg maiga

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos, lass weiterhin die Seele baumeln, dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüsse Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby Altes Hobby

    RAUS MIT DER SPRACHE - Sowas halt ich doch gar nicht aus!

    Liebe Grüße und auch Dir eine tolle Woche

    Irene, deren Kinder nicht warhaben wollen, dass sie in einer halben Stunde Zähne putzen und ab ins Bett sollen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag die Bilder von deinem 2007er Spatiergang - ich nehme auch ab und zu alte Fotos her, weil sie gerade gut passen, zum Thema oder zur Stimmung oder weil ich sie selbst mal wieder genießen möchte! Schön, dass du wieder hier bist und uns gleich mit einer Yogiweisheit erfreust!

    lg von Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blog ist wunderschön. Ich bin ein Kindheits-Fan, deine Bilder aus Berlin sind toll! Habe im Studium über Kindheit gearbeitet (lange her). Ich liebe altes Spielzeug und habe auch einige schöne alte Sachen. Werde sie demnächst in meinem Blog präsentieren.Bin noch ein Blogger-Neuling und relativ grün hinter den Ohren.Kann mich gar nicht satt sehen an all den schönen Blogs aber deiner geht mir zu Herzen.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicola, jaaaa wo warst Du? Hab Dich riesig vermisst... Die Naturbilder sind grandios, ich liebe diese Art aus ganzen Herzen!!! Und ein NEUES ALTES HOBBY? Na, jetzt bin ich noch zappeliger, ooooh bitte nicht so laaange warten lassen. Oje, bin ich ungeduldig, ich sollte auch mal wieder (Yogi-)Tee trinken und endlich mal Yoga machen ;-) Liebste und neugierige Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  10. Na, ich bin auch gespannt bezüglich des geheimnisvollen Hobbies!

    Und auf den Fotos: Hat Mara da lange Haare?

    AntwortenLöschen
  11. huhu...ich bin auch für altes Hobby..hm..wunderschöne Bilder.
    Und die seele baumeln lassen,mit allem,was dazu gehört ist WICHTIG1
    ich habe gerade meine Gurkenmaske im Gesicht!zeit um 10 min. überschritten...wird Zeit,das sie runter kommt:-))
    Das ist ja auch eine Art Seele(oder Falten??:-))))) )
    baumeln lassen,oder????
    Bald knallen die Korken...dumdidumdidum:-)))
    1000♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. ach menno jetzt hab' zig' fehler in den text gehauen...ich besser mich versprochen:-))

    AntwortenLöschen
  13. ich bin von dem tollen Gesicht total fasziniert!! Das ist echt wie eine Andeutung von Jesus, irre! :-)

    Hier im Elm haben wir auch solche Wurzeln, einfach fantastisch was die Natur uns so zu bieten hat...

    wenn man wie du mit offenen Augen durch den Wald/die Welt geht.

    LG Tina-Kleo

    AntwortenLöschen
  14. so schöner Sonnenschein - da kann man dieses Jahr nur von träumen.
    Bin auf Dein Hobby gespannt.........

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  15. hallo, ihr lieben

    ...ich baumel immer noch so vor mich hin und freue mich gerade, dass euch auch fotos vom letzten jahr so erfreuen können :)

    @fliegenpilzchen - ja, falten baumeln lassen kann ich auch gut - vor allem am bauch ;D...du bringst mich immer zum grinsen - schön!!!

    @tina-kleo - du hast recht, man muß mit offenem blick durch die wälder gehen, dann entdeckt man viel. dieses gesicht hat annina entdeckt, die hat einen absoluten blick für sowas und der spruch mit jesus kam von meiner kleinen.

    @suse - ja, mara hat da noch etwas längere haare. obwohl sie davor noch länger waren. sie ist immer experimentierfreudig mit ihren haaren.

    mit dem neuen-alten hobby müßt ihr euch alle leider noch etwas gedulden... bis zur präsentation muß es erst noch ein bißchen reifen - das ist wie mit gutem wein ;D

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  16. Die Kirchenspielbeutel sind unter "ältere Posts" abgebildet.Habe jetzt auch eine Rohfassung meiner Hochzeitsdecke in meinem Blog, werde sie nochmal im fertigen Zustand zeigen. Mein altes Spielzeug kommt am Wochenende.Vielleicht interessiert es dich ja??
    llg Iris

    AntwortenLöschen
  17. Guck bitte mal in meinen Blog ist WICHTIG!!:-))))))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  18. ... mit den Augen eines Fotografen sehen ... manch einer wäre an dem Gesicht im Baum vorbeigegangen.
    liebe Grüße von
    Friederike

    P.S. ob alte Zeit oder neue Zeit, das wäre mir gleich - aber bitte, bitte keine Zeitumstellung mehr. Die setzt mir gewaltig zu.

    AntwortenLöschen
  19. Euerem "Ostersonntags-Spaziergang 2007" auf "Nammer Klippen" ist so wunderschön ! Die blümchen, es heisst "Orchis" (Ich glaube), des NaturKunst ist schreklich aber das Gesicht von "Jesus Christus" ist sofort gesehen im Baum, am diesen Osterssonntag !

    Grüss zu dir , liebe Nicola ! Dein Kindergesicht ist sehr froh (als für die glückliche Frau du bist gewerden ?)

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Fotos zum Entspannen! Letztes Jahr war bei uns herrliches Wetter an Ostern, wir waren da bei unserem Osterspaziergang auch "in der Höhe" und ich habe einige Landschaftsbilder gemacht. Diese Ostern habe ich nur "Indoor-Fotos".

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  21. liebe nicola...es ist sooo ruhig bei dir: lässt du noch die seele baumeln??? dann wünsch ich dir viel ruhe und zeit für dich und dein neues altes hobby;)

    herzallerliebste grüsse
    eni

    AntwortenLöschen
  22. euer ostern sieht soooooo idyllisch aus! kann verstehen, wenn man mal ne auszeit braucht. ich schaffe es im moment auch eher selten in den blog. jetzt müsste ich eigentlich auch kuchen backen, geschenke einpacken, geburtstagstisch decken...martha wird doch morgen EINS. ;-)
    janz liebe grüße vonne ines

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicola!
    Habe Deine verwunschenen Fotos am Anfang der Woche bereits bewundert, aber es fehlte einfach die Zeit zu kommentieren.
    Durch einen Wald gehen, einfach so, oder durch einen Wald gehen, mit offenen Augen und wachem Sinn, die Wunder der Natur wahrnehmen und auch im Kleinen das Große erahnen. Beides gut und beides heilsam, nachhaltig.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Ganz lieber Gruß
    Tatjana

    AntwortenLöschen