17. April 2008

Arbeitplatz

dank meiner ladenrenovierung und durchgang wiederherstellung habe ich ja nun auch ein richtiges büro :) klein aber mein. ein bißchen eingeräumt ist es schon, aber ich brauche noch regale über dem tisch, für die akten und auch noch diverse andere dinge. bei mir muß sowas immer wachsen. ich kann irgendwie nicht losgehen und sofort alles kaufen. so sitze ich hier also vor einer noch ziemlich kahlen wand und überlege, was für regale ich möchte und wie die pinnwand etwas stylischer gestaltet werden könnte, etc. pp... außerdem genieße ich dieses schöne gefühl, das dieser neu gewonnene raum vermittelt und die fülle der möglichkeiten die dieser bietet...

work space - arbeitsplatz

während dessen sammeln sich schon wieder dinge auf dem tisch, die da eigentlich garnicht hingehören. so wie die wunderschönen stoffpröbchen, die die liebe steffi - mamalea mir vorbeibrachte. macht aber nichts, denn solche kinkerlitzchen machen einfach spaß und wandern dann nach ein paar tagen einen raum weiter ins werkstatt-atelier. auch mein geliebtes altes apple i-book ist wieder "geheilt". das aufladekabel war zum 35.000 mal kaputt, aber auch das ist erstmal wieder hergestellt...

soweit die neuigkeiten aus dem "püppilottchen" ... hat vielleicht einer eine gute (& günstige) regal-idee, die er gerne mit mir teilen möchte?

bis bald, eure einricht-ola

Kommentare:

  1. Ich finde, sich Zeit lassen und planen ist doch eigentlich das Schönste, nämlich die Vorfreude.Und die muss man genießen.
    Bin sehr gespannt auf das neue Püppilottchen!!
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. freu mich auch schon aufs drumrum :o)

    mit regalvorschlägen kann ich leider gar nicht dienen, hab in meiner arbeitsecke eigentlich nur fenster um mich rum...

    viele liebe grüße
    colette

    AntwortenLöschen
  3. eine rosarote arbeitsecke. ganz zugeschnitten auf den mac...
    ich nehme als regale alte weinkisten, die ich an die wand schraube. geht viel rein. kosten nix. jedenfalls da, wo wein wächst...
    merk schon. ist níchts für dich.

    aber wie wäre es mit einfachen selbstlackierten holzbrettern und dazu passenden (holz)winkeln. kann man ziemlich viele übereinander anbringen.
    so ists in meinem winzigen arbeitszimmer.

    ich wünsch dir ein schönes wochenende!
    rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebste nicola, ja die liebe rike war mal wieder schneller ;-) die idee mit den holzbrettern ist gut, ich hab das jahrelang gemacht, als ich noch wände hatte *grins* jetzt sind überall mauern weg oder fenster ;-) einfach ist manchmal origineller und schöner... deine blogtapete passt PUNKTgenau zu Deiner richtigen Tapetenfarbe...IRRE! Verliebte grüsse, Silke
    *diehoffentlichirgendwannmalPüppilottcheninEchtbesuchenkann*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Püppilottchen,
    zu deiner Frage in meinem Blog, ich habe dir keine Mail geschrieben, wußte bis heute noch gar nicht, was eine Ripple-Decke ist ;o) Aber zumindest habe ich auf diese Weise dein schönes Blog gefunden und gehe mich jetzt ein wenig bei dir umgucken.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicola,

    danke für deinen amüsanten Komentar in meinem Blog...o.K. die nächste Antonella wird uni ;-)!
    Du hast ja einen so schnuckeligen Laden,schööön!
    Eine Regalidee kann ich leider auch nicht anbieten!

    GLG Linda

    AntwortenLöschen
  7. wie wäre es mit Regalbrettern mit Backsteinen dazwischen, sonst wüßte ich auch nur noch die Weinkisten-Methode.

    Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. wenn ich etwas neu gestallten möchte, hab ich immer gleich 1000den ideen und am ende wird es doch anders .
    nun bin ich auf deine umsetzung gespannt.

    AntwortenLöschen
  9. neu gewonnener raum ist etwas wunderbares. wir gewinnen wohl erst im nächsten jahr. ;-)
    glg ines

    AntwortenLöschen
  10. hallo, ihr lieben

    vielen lieben dank für die ideen und anregungen. ich werde jetzt warscheinlich ein leistensystem wählen, in das ich regalhalterungen einhängen kann. das ist günstig und variabel. gibt´s im baumarkt :) und darauf kommen dann wohl weiß lasierte holzbretter.

    lg, nicola

    AntwortenLöschen