29. Mai 2008

Gib mir Kartoffeln...

und ich bin ein glücklicher mensch!

ich liebe sie ja auf jede art: gekocht, gebacken, pellkartoffeln und pommes...

engelteller trifft kartoffel - angelplate meets potato

deshalb gibt es bei uns heute abend auch kartoffelgratin. aber nicht mit schicki-micki-kalbsfilet oder ähnlichem - nö, im hause püppilottchen gibt´s bulletten, wie die berlinerin in mir sie gerne noch nennt. oder frickadellen wie die mindener sagen. und bei uns in "familiensprache" auch "frackidellen" genannt ;D so tauften sie die zwillinge als sie klein waren. und als ich noch in donauwörth war, nannte man sie fleischpflanzerl... und was sagt ihr dazu?

guten hunger & lg, eure kartoff-ola

Kommentare:

  1. familiensprachtechnisch wurden sie bei uns früher HACKEBOLLER genannt! ;o)

    herzliche grüße
    colette

    und GUTEN APPETIT!

    AntwortenLöschen
  2. Na, hätte ich das gewusst, ne Portion Pommes wäre statt des Häschens auf Deinem Tisch gelandet....Mit dick Majo!! Gut, dass ich das weiß....!!
    Bei mir heißen die Bulletten "Klöpse". Meine sehen allerdings nie wie Klöpse aus, da sie mir meistens auseinander fallen!!
    Ich liebe übrigens außer den Klöpsen auch Königsberger Klöpse...
    Wir werden besser dieses Thema per Email besprechen....:-))))))))))))
    GLG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns in Österreich sagt man ganz unfein "Fleischlaberln", was in etwa soviel heißt wie "Fleischlaibchen".
    GLG und Mahlzeit!

    AntwortenLöschen
  4. Hacktötschli :-)

    hört sich auch gut an oder? meine kids lieben sie!

    glg maya

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schlicht Mettklöße. Versteht aber trotdem kaum einer, warum bloß? Dazu gibt es Wurzeln. Womit die Verwirrung dann komplett ist...
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Fleischkiechli, ganz einfach. Dazu dann Brägeli (us Grumbiere).
    Noch Fragen?
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  7. hihi - was so viele schöne namen bekommt kann einfach nur geliebt werden... :)

    also mir persönlich gefallen ja bisher am besten mayas "hacktötschli", aber auch "fleischlaberln" hört sich irre komisch an - als würden die bulletten den lieben langen tag nur vor sich hin "labern"... ;D

    danke für die vielen neuen namen für unsere "frackidellen"... waren übrigens wieder köstlich!

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  8. ..hm...lecker Kartoffeln.Am liebsten habe ich die Foliebkartoffel mit Quark oder Sour Cream:-)9
    Und bei uns heißen die Buletten Frikadellen:-)))))))
    Guten Hunger,bei mir gibts heute Pfannkuchen...aaalso KEIn Vergleich!
    Sei lieb gegrüßt vom
    Fliegenpilzchen

    AntwortenLöschen
  9. Super Essen mit tollem Foto!!!!
    Amor schießt ins Kartoffelherz!!!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Hm lecker,
    also bei uns sind es auch Frikadellen oder Boulette, in diesem Sinne ein sonniges Wochenende und ....
    liebe Grüsse Michaela

    AntwortenLöschen
  11. "fleisch pflanzerl". weil ein gutteil unserer familie eben doch noch immer bairisch spricht. und denkt. und träumt. von gratin ( kann man auch als bayer unmöglich anders als französisch aussprechen) und pflanzerln.
    hach. gleich mal gucken. ob ich noch sahne... und gehacktes....

    aber so eine herzige kartoffel: hab ich nicht.

    wünsche: guten apetit! und ein wundervolles wochenende.

    rike

    AntwortenLöschen
  12. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! ich esse sie doch so gerne,...die "Klopse",wie sie bei uns in der Familie genannt werden!LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  13. als waschechte Bayerin "Fleischpflanzerl"... unbedingt! Hmmmmmmm :o)

    AntwortenLöschen
  14. in pimpiellahausen gibt's hackklopse! LECKA! ;o)

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  15. hehe, bei uns heißen die "pferdeäppel" ;o)

    AntwortenLöschen
  16. FLEISCHKÜCHLE...aber egal wie man sie auch schimpft...LECKER sind sie immer!

    Und mit Gratin werden sie das nächste Mal probiert...gern hab ich sie ja auch mit Kartoffelbrei und Erbsen&Möhren...Leibspeise meiner Kindheit!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen