26. August 2008

Blooming

püppilottchen´s blumengarten wächst (trotz momentan sehr anstrengender "hundstage") und ich wollte euch doch die fortschritte nicht vorenthalten:

hexagon-blanky

vor zwei wochen auf dem boden ausgebreitet, um zu sehen wie ich die einzelnen blumen am stimmigsten verteilen kann...

Blanket - Decke

durchnummeriert, damit ich es auch nachher genauso zusammennähen kann...

sortiert - sorted

die erste blume fertig in grün eingefaßt und ich brauche noch soooviele grüne hexagons...

lg, eure nicola

Kommentare:

  1. WOW Nicola!
    Das sieht ja toll aus.
    Wird ein wunderschoenes Teil! :0)

    AntwortenLöschen
  2. boah nicola...traumhaft schön!!!!
    ich bin echt begeistert!!!
    und unglaublich gespannt auf die fertige decke...wird sicher wunderschön!!!!!!!!!!!!

    ein ganz arg lieber gruss...und ich hoffe es geht dir richtig gut...trotz "hundstage"...

    umarmung
    eni

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ein Flowergarden-Traum wie er im Buche steht. Absolut schön. Auf soviel Arbeit kannst du riesenstolz sein und ich freu mich schon auf die nächsten Bilder.
    Gruss
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Das wird eine schöne Decke.
    Das kräftige Grün finde ich toll dazu. Ich habe hier auch noch aus kleinen Kindertagen Quadrate liegen. Es sollte vor gefühlten 100 Jahren eine Decke werden. Gestern habe ich sie in die Hand genommen und mal nach Farben gelegt. Die Blöcke mit Zahlen zu versehen...siehste auf so eine einfache Idee bin noch gar nicht gekommen.
    Viel Spaß beim Nähen und mit dem Wauzi wünscht dir
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. huhu nicola. was für eine unglaubliche arbeit!!! aber es ist sicher ein schönes gefühl, etwas "unfertiges" zu vollenden. das frische grün gefällt mir sehr gut. gibt den vielen bunten blumen halt und ruhe. bin schon sehr gespannt, wie es dann fertig aussehen wird.
    lg...siggi

    AntwortenLöschen
  6. Boh...wie aufwändig.
    Hast du mal gezählt wieviele hexagons das sind? Die sieht nachher auf deinem Sofa bestimmt toll aus.
    Gruß
    Cordula

    AntwortenLöschen
  7. Mönsch....bist Du im Moment fleißig.....toll, Dein Blumengarten... und Hexagons sind ja soooo praktisch....kann man überall machen...trotz des Wauwaus....was macht sie denn, die Süße????
    Wie machst Du den Rand????
    LG,
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. das grünt und blüht auf schönste! das mag ich: patchwork in seiner ursprünglichen art. aus altem neues machen. die kreativität sprühen lassen. und dann ein unverwechselbares eigenes stück in den händen zu halten!

    ach ja... und um deine dackeldame beneide ich dich GLÜHEND.

    alles liebe!
    wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  9. Waaahnsinn...so viele Blumen, sooo viel Arbeit! Ich ziehe den Hut & verneige mich!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  10. Ui, was für ein Mammutprojekt!

    Bin gespannt aufs Endergebnis;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  11. ich ahne nur ein klitzekleines körnchen von der wahnsinnsarbeit die das vor dir liegt, in der du dich befindest...ich würde LICHTjahre brauchen wenn überhaupt...allein die bilder meine vorstellungen treiben mir schweissperlen auf die stirn!!! ich bewundere dich, deine geduld dein alles!
    oh nicola, du bist wirklich aussergewöhnlich!
    wunderbar!
    liebste grüsse, silke

    AntwortenLöschen