2. März 2009

Der Blumengarten wächst

frei nach der buddhistischen weisheit:
tu was du willst – aber nicht, weil du musst
habe ich meine auszeit auch genutzt, um an püppilottchens blumengarten weiterzunähen

Püppilottchen´s flowergarden

zehn blumen "eingepflanzt" und weitere vierundzwanzig warteten noch

Püppilottchen´s flowergarden

Püppilottchen´s flowergarden

an den pappschablonen kann man erkennen, was es im hause "püppilottchen" so alles gibt: melitta kaffeefilter, frootloops, pizza, nudeln mit käsesoße... :)

Püppilottchen´s flowergarden

"blumengarten-buntglasfenster"

Püppilottchen´s flowergarden

wolkenkratzer aus grünen hexagons...

Püppilottchen´s flowergarden...

fast fertig - na, dann kann der frühling ja jetzt kommen!

lg, eure nicola

Kommentare:

  1. Herrlich!!!!! Was für eine Arbeit.... Aber sie macht sich bezahlt! Ganz toll, echtr!
    Herzige Grüsse, Bella

    AntwortenLöschen
  2. Wun-der-schön! Ich hoffe der Frühling lässt sich inspirieren! Flauschige Grüße! Ela

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Nicola,
    ich schliesse mich Bella an, was für feine Arbeit, sieht herrlich aus.

    Herzliche Grüsse aus dem TEuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, kann ich da nur sagen!
    Das sieht nach Arbeit aus.... aber super!
    Liebe Gruesseaus Uebersee
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin platt.... WUNDERSCHÖN!!!!

    äs grüässli
    maya

    AntwortenLöschen
  6. Oh Nicola --- wunderschön !!!
    Was für eine Farbexplosion :o)

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Nicola,

    Du bist ja unerschöpflich und arbeitest so geduldig. Deine Ergebnisse sind jedes Mal zauberhaft.

    Liebe Frühlingsgrüße von
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. wahnsinnsarbeit! die werden doch mit der hand zusammengenäht, oder?

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  9. wow, nicola.... ich bewundere deine geduld... was für ein TRAUM!

    wahrscheinlich hast du also gar keine zeit für spielchen, aber ich TAGGE dich trotzdem! ;o)

    http://luziapimpinella.blogspot.com/2009/03/tagged-by-tania-from-super-ninon.html

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  10. Sieht nach "wie mach ich das bloß?" aus. Wirklich toll. Aber: warulm die Pappschablonen? wie nähe ich das aneinander? Kommt die Pappe da wieder raus? Gibt es da ein Buch?
    Ganz toll die Decke. Und auf diese Fragen suche ich eine Antwort.
    liebe grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön, ich ziehe den hut. toll!
    liebe grüße von ulli

    AntwortenLöschen
  12. Oooooh, Nicola - Du erinnerst mich schwer an meine Sünden *huuuuust*. Da war doch was... Richtig, bei mir schlummert auch schon seit zwei Jahren ein angefangener Blumengarten. Demnächst nähe ich wahrscheinlich etwas dran weiter, da muss ich mir etwas Handarbeit mitnehmen.

    Dein Blumengarten ist wunderschön, ich bin gespannt auf das Endergebnis!!!

    Liebe Grüße
    Ana

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Arbeit und schön zu sehen, wie das Ganze eigentlich funktioniert...
    Liebe Grüße,
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. wow - ich weiß ganz genau was das für eine heiden Arbeit ist!!!!!! Und du hast schon eine sooooooooooo große Blumenwiese geschafft - beeindruckend und WUNDERSCHÖN!!!!!!!!

    Und den Spruch, den muss - nein will ;) ich mir auch unbedingt merken :)))

    GLG Marika

    AntwortenLöschen
  15. Wow! Und so ein tolles grün!
    Irgendwann mach ich auch mal so einen, aber im Moment erstarre ich nur vor Ehrfurcht angesichts der Wahnsinnsarbeit :)

    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Oh wow ich bin platt, beeindruckt und "neidisch" *lach*

    So ein toller Fensterschmuck...leider habe ich für sowas gar keine Geduld.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  17. Wunderwunderschön.Das wird die absolute Traumdecke.tolle Farben.
    vielleicht bis morgen...

    lg steffi

    AntwortenLöschen
  18. Toll...Dein Blumengarten.....ich liebe diese Hexagons...sie sind so praktisch da man sie überall nähen kann...auch ganz im Verborgenen....*lach*....
    Er leuchtet super schön!
    Liebste Herzblattgrüße nach Minden, wo wir bald wieder vorbeifahren werden...
    Iris

    AntwortenLöschen
  19. waaaahnsinn!

    echt hochachtungsvoll
    einchen

    AntwortenLöschen
  20. ooooooooooooooh nicola, wie sehr ich dich bewundere...so sehr wie jeder einzelne nadelstich dieses traumhaften kunstwerks!
    von herzen, silke

    AntwortenLöschen
  21. Boah, was für eine Arbeit. Aber wunderschön - am Fenster wirkt es wie eine Riesenhortensie.
    Ganz große Klasse.
    GLG
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön, ich sitze zur Zeit ja auch noch an einem Blumengarten.

    Darf ich dich bei mir verlinken?

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  23. Boah! Was für ein Prachtstück!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  24. Einfach nur wunderschön.....beneidenswert schön.
    Bei mir würde diese Prachtexemplar nicht Blumengarten heißen sondern Lebenswerk :o)
    Das könnt ich glaub ich nicht würde bestimmt vorher einen Knoten in den Fingern bekommen bei sovielen kleinen Teilen.
    Einfach nur nochmal schön
    Bin übrigens wieder fast auf den Beinen un d wieder zuhause und hoffe dein Nähkurs läuft gut.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  25. Wow, wundervoll dein Blumengarten! Ich bewundere dich - da steckt soo viel Arbeit drin...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen