3. August 2009

Kitschkissen aus dem Märchenland

wie schon in diesem post beschrieben - ich mags ja gerne kuschelig...

also habe ich meine sommerauszeit vom lädchen unter anderem dazu genutzt ein neues "paradekissen" für mein bett zu gestalten. diesmal habe ich ein "schlagerkissen" recycelt, dessen farbgebung sowas von schrill ist, dass es regelrecht nach ein paar schönen retro- und vintage 70er jahre stöffchen schrie! und damit der optische gesamteindruck im schlafzimmer auch paßt: als hintergrund farbenfrohe prilblumenbunte 70er jahre bettwäsche aus dem örtlichen zentrallager und von der textilverwertung schrader aus espelkamp.

lg, eure nicola

Kommentare:

  1. Suuupersüße Stickerei! Hast du die etwas selbst gemacht?
    GLG Bernadette

    AntwortenLöschen
  2. hallo, liebe bernadette

    vielen dank :) aber mit diesen lorbeeren kann ich mich nicht schmücken. der gestickte teil ist aus einem alten sogn. schlagerkissen herausgeschnitten, welches ich irgendwann mal günstig bei ebay ergattert habe. das drumherum ist von mir.

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    love the cushion, so pretty!
    Rachel x

    AntwortenLöschen