24. Januar 2010

Siggy-Mania

nachdem ich bei annelies jetzt als "new member" auf der siggyliste stehe, habe ich diesen monat schon wieder viele nette siggy-tauschangebote bekommen. da die siggies aus meiner ersten "produktion" nun inzwischen bis auf zwei weg-getauscht sind, mußten neue her. ich habe diesmal eine etwas größere farbpalette gewählt, da ich das gefühl hatte, dass meine fast ausschließlich rot-weißen siggies bei manchen swappern nicht so beliebt waren... es scheint auch für einige sehr wichtig zu sein, dass man nur "echte" patchworkstoff verwendet?! ulkig! es gibt ja auch andere stoffe die qualitativ hochwertig sind...


ich persönlich mag ja diese farbauswahl in rot & rosatönen am liebsten - da freut man sich schon richtig auf den frühling, oder?
hier sind schon mal vier der siggies die ich in der letzten zeit bekommen habe. zwei von den unten gezeigten sind noch von dezember. ich will nicht immer so viele auf einmal zeigen, denn sonst wird es ja langweilig...


ich mag sie ja alle irgendwie echt gerne, denn jedes ist ein kleines kunstwerk für sich. allerdings bewundere ich immer ganz besonders die jenigen patchworker, die den mittelteil mit der hand besticken, wie hier erich und andrea. ich bin da ja eher pragmatisch :) es darf nicht zu lange dauern, denn ich mache die siggies ja hauptsächlich an meinen freien sonntagen, so wie heute und wenn ich die ganzen pilze erst noch hätte sticken müssen... *öhm*, da würde ich wahrscheinlich nächste weihnachten noch sticken ;D nach marlies´ sehr anschaulicher siggy-anleitung habe ich übrigens meine 1. siggies genäht. inzwischen habe ich aber meine eigene (schnell-)methode entwickelt.

vielen lieben dank an meine siggy-tauschpartner ich habe mich riesig gefreut!!

einen guten start in die neue woche wünscht euch eure, siggy-ola

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen