21. Januar 2013

Changes... Veränderungen...

Einige von euch haben es ja sicher schon gemerkt: Im Püppilottchen-Blog war es 2012 schon recht ruhig und auch in 2013 wird wohl das nicht anders sein... Das liegt unter anderem auch daran, dass sich meine Interessen sehr verlagert haben. Einge haben es vllt. schon in Püppilottchen´s Spielzeug-Blog gelesen, ich nähe jetzt auch wieder viel und mit wachsender Begeisterung für Puppen:

On my desk today

Andererseits ist der Näh-Blog-Hype für mich auch einfach vorbei! Ich habe keinen Bock mehr auf Fliegenpilze, Variationen bekannter Kinderschnitte in rot-weiß gepunktet oder die 35000. ähnliche bunte Tasche, etc. pp. Es gibt inzwischen einfach ZU viele Näh-Blogs und in vielen wird nur wiedergekäut, was wir alle schon seit Jahren lesen... Ich muss auch zugeben, seit dem ich mein(e) Lädchen nur noch online betreibe und auch hauptsächlich "Vintage Schätzchen" verkaufe, ist mein Interesse an "Näh-Mutti"-Blogs vollends erlahmt, sorry... Ich war ja damals, bevor ich anfing zu bloggen, eine Flickr-in und dort bin ich auch nach wie vor sehr aktiv. Wer also "Sehnsucht" nach Fotos oder anderen Infos von Frau Püppilottchen hat, findet mich hier:

Ich wünsche euch einen schönen Rest-Januar und ja, vielleicht demnächst mal wieder hier?! Meine Zwillings-Mädels werden ja Ende des Monats 25...

LG, euer Nicola alias Püppilottchen

Kommentare:

  1. Meine Lieblingsblogs sind inzwischen andere. Ich schaue zwar noch öfters bei Freunden rein, aber manche .... manche besuche ich seit Monaten nicht mehr, weil es mich nicht mehr reizt.
    Dennoch finde ich, dass es eine spannende Blogerszene gibt, abseits von Mutti-Blogs :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Ex :)

    Schön von dir zu lesen! Da geht es dir ja ähnlich wie mir. Ich lese natürlich auch noch ab und an in Blogs und finde Blogs an sich auch ein gute Erfindung, aber es sind inzwischen eben auch einfach andere die mich reizen... So ist das eben, Menschen und Interessen verändern sich.

    GglG, Nicola

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du schön gesagt, jedes Ding hat einfach seine Zeit und so auch Blogs. Es wär ja auch schlimm, wenn wir selber immer gleich bleiben würden, so haben wir eine Häkelphase, eine Strickphase, eine bunte-Taschen-Phase durchlebt und jetzt ist halt wieder was anderes dran. Ich werd wohl nie aufhören zu handarbeiten und weiterhin abends gemütlich stricken oder häkeln, aber andere Dinge sind mittlerweile wieder mindestens genauso wichtig und ich brauch auch nicht mehr jede kleine Socke mit der ganzen Strickwelt zu teilen. Und ich bewundere deine Ehrlichkeit das auch ganz klar auszusprechen, sonst wird alles ja mehr "hintenrum" durchgekaut. Finde dich da supertoll!
    Ich freu mich, wenn du ab und zu auch hier wieder was schreibst und dein Lädchen lieb ich nach wie vor sehr.
    Mit liebem Gruß,
    Suzi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Suzi

    Vielen Dank für deinen langen Kommentar!!! ♥ Ich habe mich riesig gefreut! Gerade wird mir aber auch bewußt, dass wir beide uns auch irgendwie aus den Augen verloren haben... ja, leider! Umso mehr freut es mich von dir zu lesen! All´ dies wollte schon lange geschrieben werden und ja, wenn ich dann was sage, dann auch gerne mal öffentlich, denn hintenrum´ liegt mir nicht wirklich! Ist ja mein Blog und da kann ich ja eigentlich schreiben was ich mag :)

    GglG, Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicola,

    nach langer Zeit mache ich einen Besuch bei Dir und finde alles verändert. Wunderbar, dass Du so klare Worte gefunden hast. Du sprichst mir aus der Seele. Und was gibt es Spannenderes im Leben als die Veränderung.
    Gerade habe ich Deinen Puppenhaus-Bog besucht. Herrlich!

    Ich wünsche Dir alles Gute,
    Cornelia

    AntwortenLöschen